Multiplikatorenschulung - Aus- und Fortbildung

von Jugendgruppenleiter*innen

Details
Kursplätze noch Plätze frei
Nummer2468MEZB3
Beginn
18.05.2019, 10:00 Uhr
Ende
18.05.2019, 15:00 Uhr
Umfang
1 Termin
Kosten
bitte in der Geschäftsstelle erfragen  
Veranstaltungsort
49716 Meppen
Kath. Jugendbüro Emsland Mitte
Referent/in
Simon Fübbeker
Beschreibung
In Zusammenarbeit mit dem Kath. Jugendbüro Emsland Mitte.

Erlangung von Methodenkompetenzen zur Aus- und Fortbildung von Jugendgruppenleiter*innen.
Jugendliche im ländlichen Raum - Erörterung gesellschaftlicher Rahmenbedingungen; Die Bedeutung der Jugendarbeit im ländlichen Raum; Formen kirchlicher Jugendarbeit; Ziele kirchlicher Jugendarbeit und deren gesellschaftlicher Stellenwert; der/die Jugendgruppenleiter*innen als Vorbild; Der/die Jugendgruppenleiter*in in seiner Rolle als Verantwortungsträger; Jugendliche und Verantwortung.
These: Eine Gesellschaft kann nur gelingen, wenn deren Individuen bereit sind, Verantwortung zu übernehemen; Aspekte der Gruppendynamik; Rechte und Pflichten eines Jugendgruppenleiters; Der/die Jugendgruppenleiter*in als Säule der Jugendarbeit im ländlichen Raum; Reflexion und Neubewertung des Ehrenamtes angesichts sich ändernden gesellschaftlichen Rahmenbedingungen.