Achtsamkeit und berufliche Selbstfürsorge - die innere Mitte finden

Details
Kursplätze Aktuell keine Plätze mehr frei!
Lassen Sie sich Vormerken (siehe unten).
Oder wenden Sie sich für nähere Informationen an die Geschäftsstelle.
Nummer2133ME3
Beginn
08.09.2021, 17:00 Uhr
Ende
08.12.2021, 19:00 Uhr
Umfang
7 Termine
vom 08.09.2021 bis 08.12.2021
Kosten
104,00 €  
Veranstaltungsort
Nagelshof 21b
49716 Meppen
KEB E1
Referent/in
Sabrina Specken
Beschreibung
Zentrierung und Entschleunigung durch Achtsamkeit

Mit dieser Fortbildung möchten wir Wege aufzeigen, um in der aktuellen unsicheren Zeit sich selbst (wieder) zu finden, um sich (auch) beruflich zu stärken.

Durch eine ausgewogene Abwechslung von Theorie und Praxis wird ein guter Einstieg in die ganz eigene Achtsamkeitspraxis gelegt und mit Hilfe von Übungen vertieft.

In diesem vierteiligen Kurs wird die Referentin Raum und Zeit geben die eigene Achtsamkeit und Zuwendung für sich selbst zu finden, getreu der Aussage:
„Denn nur wenn du dich gut um dich selbst kümmerst und wohlwollend für dich sorgst, kannst du auch wieder für andere und für die Welt da sein. Doch alles beginnt bei dir selbst und deinem Umgang mit dir.“

Theorie-Inhalte:
Meditationshaltung, Bedeutung des Atems, Wirkungsweisen der Achtsamkeitspraxis, Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen Meditation, Entspannungstechniken und Achtsamkeit, achtsamer Dialog

Praxis-Inhalte:
geführte Meditationen zu verschiedenen Themen, Bodyscan, Gehmeditation, Gelenktanz,
4 Himmelsrichtungen, achtsame Bewegungsübungen aus dem Yoga

Referentin: Sabrina Specken, BA Fitnessökonomie. MA Wirtschaftspsychologie




Dieser Kurs ist momentan ausgebucht. Sollten Sie sich für diesen Kurs interessieren, können Sie sich unten vormerken lassen. Sie werden dann auf die Wareteliste gesetzt. Sollte ein Platz frei werden oder ein weiterer Termin festgelgt werden, werden Sie von uns informiert.