Nahrungsmittelunverträglichkeiten im Kita-Alltag

- Grundkenntnisse/Umsetzung im päd. Alltag

Details
Kursplätze noch Plätze frei
Nummer2101MEEZ3
Beginn
09.03.2022, 14:30 Uhr
Ende
09.03.2022, 17:30 Uhr
Umfang
1 Termin
Kosten
45,00 €  
Veranstaltungsort
Nagelshof 21b
49716 Meppen
KEB E1
Referent/in
Lara Voß
Beschreibung
In Zusammenarbeit mit dem Caritasverband für die Diözese Osnabrück e.V., FB Tageseinrichtungen für Kinder.

- für pädagogische und hauswirtschaftliche Mitarbeiter*innen in Kitas

Sowohl Nahrungsmittelunverträglichkeiten wie beispielsweise die Laktoseintoleranz oder Fruktosemalabsorbtion als auch Lebensmittelallergien (z.B. gegen Nüsse oder Kuhmilch) erfordern eine erhebliche Einschränkung der Lebensmittelauswahl für die Betroffenen.
Dadurch wird das Thema "Ernährung" im Alltag omnipräsent. Sind bereits kleine Kinder betroffen, werden die entsprechenden Betreuungspersonen vor besonderen Herausforderungen gestellt.
Dieses Seminar beschäftigt sich mit den Grundkenntnissen einiger häufiger Nahrungsmittelunverträglichkeiten und -allergien sowie Möglichkeiten für Erzieher*innen damit umzugehen und diese bestmöglich in den Alltag zu integrieren.

Referentin: Lara Voß, M. Sc. Ernährungswissenschaften