Sprachkurs Deutsch für geflüchtetet Frauen mit kleinen Kindern (SGF)

Frauen lernen:

  • die deutsche Sprache wie sie im Alltag gebraucht wird.
  •  Meppen und die Umgebung besser kennen, um im Alltag gut zurechtzukommen: z. B. beim Einkaufen, beim Arzt, bei der Anmeldung der Kinder in der Kita oder Schule 
  • Fahrrad fahren und Bus und Bahn zu nutzen. 
  • den Umgang mit Ämtern und Formularen und vieles mehr, was im Emsland und in Deutschland wichtig ist, besonders wenn man Kinder hat.

Der gebührenfreie Kurs findet 2 x wöchentlich vormittags mit Kinderbetreuung statt (montags und mittwochs in der Zeit von Oktober 2019 - Juni 2020).

Hier können Sie den Handzettel einsehen.

Projektbezeichnung:
Sprachkurs für geflüchtetet Frauen 2019 - SGF3-28 / 2019 - Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung

Gefördert durch: