Skip to main content

Internationaler Frauenfrühschoppen

Interessierte ausländische und deutsche Frauen treffen sich während der Schulzeit an jedem 1. Donnerstag im Monat.
Der Internationale Frühschoppen bietet bei einer Tasse Tee die Möglichkeit, unterschiedliche Lebensweisen kennen und verstehen zu lernen.
Die Themen orientieren sich an den Herkunftskulturen der Teilnehmenden und an aktuellen, nationalen und internationalen gesellschaftlichen Fragen. Sie werden gemeinsam von den Teilnehmerinnen geplant.

Gebühr: 1,- € pro Termin/Teilnehmerin - wird bar eingesammelt

Ansprechpartnerin: Elisabeth Hillenstedt, Tel. 05931 14177.

Eine Anmeldung ist erforderlich!

Kurstermine 7

  •  
    Ort
    • 1
    • Donnerstag, 03. März 2022
    • 10:00 – 11:30 Uhr
    • Meppen
    1 Donnerstag 03. März 2022 10:00 – 11:30 Uhr Meppen
    • 2
    • Donnerstag, 07. April 2022
    • 10:00 – 11:30 Uhr
    • Meppen
    2 Donnerstag 07. April 2022 10:00 – 11:30 Uhr Meppen
    • 3
    • Donnerstag, 05. Mai 2022
    • 10:00 – 11:30 Uhr
    • Meppen
    3 Donnerstag 05. Mai 2022 10:00 – 11:30 Uhr Meppen
    • 4
    • Donnerstag, 02. Juni 2022
    • 10:00 – 11:30 Uhr
    • Meppen
    4 Donnerstag 02. Juni 2022 10:00 – 11:30 Uhr Meppen
    • 5
    • Donnerstag, 07. Juli 2022
    • 10:00 – 11:30 Uhr
    • Meppen
    5 Donnerstag 07. Juli 2022 10:00 – 11:30 Uhr Meppen
    • 6
    • Donnerstag, 01. September 2022
    • 10:00 – 11:30 Uhr
    • Meppen
    6 Donnerstag 01. September 2022 10:00 – 11:30 Uhr Meppen
    • 7
    • Donnerstag, 01. Dezember 2022
    • 10:00 – 11:30 Uhr
    • Meppen
    7 Donnerstag 01. Dezember 2022 10:00 – 11:30 Uhr Meppen
  • 7 vergangene Termine

Internationaler Frauenfrühschoppen

Interessierte ausländische und deutsche Frauen treffen sich während der Schulzeit an jedem 1. Donnerstag im Monat.
Der Internationale Frühschoppen bietet bei einer Tasse Tee die Möglichkeit, unterschiedliche Lebensweisen kennen und verstehen zu lernen.
Die Themen orientieren sich an den Herkunftskulturen der Teilnehmenden und an aktuellen, nationalen und internationalen gesellschaftlichen Fragen. Sie werden gemeinsam von den Teilnehmerinnen geplant.

Gebühr: 1,- € pro Termin/Teilnehmerin - wird bar eingesammelt

Ansprechpartnerin: Elisabeth Hillenstedt, Tel. 05931 14177.

Eine Anmeldung ist erforderlich!