Skip to main content

Teilnahmebedingungen/AGB

Teilnahmebedingungen

Die Teilnahme an den Veranstaltungen steht grundsätzlich allen Interessierten offen. 

Aktuelle Angebote finden Sie im Internet unter: www.keb-meppen.de, sowie häufig im Tageskalender der Meppener Tagespost, im Mitteilungsblatt Ihrer Kirchengemeinde und anderen Informationsblättern.  

Das gesamte Angebot oder auch nur Teile davon können von der KEB ohne Vorankündigung geändert, ergänzt oder gelöscht werden. Die KEB behält es sich außerdem vor, die Veröffentlichung dieses Angebotes zeitweise oder endgültig einzustellen 

Anmeldung: 

Eine Anmeldung ist - wenn nicht anders angegeben - für alle Veranstaltungen notwendig und verbindlich.  

Sie haben mehrere Möglichkeiten: 

  • Persönlich in der Geschäftsstelle der KEB Emsland Mitte e.V., Nagelshof 21 b, 49716 Meppen,  

  • Schriftlich, z.B. mit einer Postkarte  

  • Telefonisch unter 05931 4086-0

  • E-Mail: kurs@keb-emsland.de   

  • Online: hier auf dieser Seite  

Rücktrittsrecht 

Allgemeine Veranstaltungen 

Eine kostenneutrale Abmeldung ist bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn ohne Angabe von Gründen möglich. Es gilt das Datum des Poststempels. 

Danach ist eine Abmeldung ohne Verpflichtung zur Zahlung der Gebühr nur noch im Krankheitsfall unter zeitnaher Vorlage einer ärztlichen Bescheinigung möglich. Anteiliges Entgelt für schon besuchte Unterrichtsstunden, ein Bearbeitungsentgelt von 7,00 € je Veranstaltung sowie bereits entstandene Materialkosten sind jedoch zu zahlen. 

Berufliche Bildung 

Eine Abmeldung vom gebuchten Seminar ist bis 21 Tage vor Kursbeginn ohne Angabe von Gründen, in Textform, möglich.

Falls die Abmeldung danach erfolgt, werden im Krankheitsfall – nach Vorlage eines ärztlichen Attestes - 50 % der Seminargebühren erstattet. Falls die Abmeldung ohne ärztliches Attest oder keine Abmeldung erfolgt, wird die Teilnahmegebühr in voller Höhe in Rechnung gestellt. 

Bildungsurlaub 

Bei Bildungsurlaubsveranstaltungen ist eine kostenneutrale Abmeldung bis 5 Wochen vor Veranstaltungsbeginn möglich. Es wird der Abschluss einer Veranstaltungsrücktrittsversicherung empfohlen. Für einige Veranstaltungen (z. B. mit auswärtiger Unterbringung) gelten besondere Bedingungen, die in den jeweiligen Teilnahmeverträgen geregelt sind. Das Fernbleiben von der Veranstaltung gilt nicht als Abmeldung! Änderungen der Rahmenbedingungen (z. B. Raum- und Unterrichtsstätten-Tausch innerhalb eines Geschäftsstellenbereichs) berechtigen nicht zur Abmeldung. 

Widerrufsbelehrung 

Bei der Anmeldung zu einer Veranstaltung über Telefon, Fax, Email oder Internet haben Sie in einem Zeitraum von 14 Tagen die Möglichkeit, vom Kauf zurückzutreten. 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie die Kath. Erwachsenbildung Emsland Mitte e. V. schriftlich (z. B. Brief, E-Mail) mittels einer eindeutigen Erklärung über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Bitte geben Sie hierbei stets die Kurs-Nr. an. 

Der Widerruf ist zu richten an: Kath. Erwachsenenbildung Emsland Mitte e. V., Nagelshof 21b, 49716 Meppen, E-Mail: kurs@keb-emsland.de 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. 

Das Widerrufsrecht Teilnehmender erlischt, wenn das Seminar innerhalb der Widerspruchsfrist beginnt und die Teilnehmenden durch Teilnahme an der Veranstaltung signalisieren, dass sie auf ihr Widerspruchsrecht verzichten.  

Die Rückzahlung eines bereits gezahlten Teilnahmegebühr erfolgt innerhalb von 14 Tagen auf demselben Zahlungsweg, wie bei der Einzahlung. 

Stand: 2022-01-14