Skip to main content

Neues Jahresprogramm ist da! "Du bist wer" 2023/2024

Die Schlagwörter auf dem Deckblatt „Du bist wer“ zeigen den neuen Leitsatz des Leitbildes der KEB im Land Niedersachsen e.V. Sie sind zugleich die Richtlinie, wie wir als KEB arbeiten:

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer stehen als Person im Vordergrund. Wir begleiten individuelle Lernprozesse, um die eigenen Stärken zu entdecken und zu fördern. Bildung begreifen wir als gemeinsamen Suchprozess. Wir möchten, dass sich Teilnehmerinnen und Teilnehmer dank ihrer positiven Erfahrung immer wieder neu eingeladen fühlen.

Willkommen heißen möchten wir Sie zu den neuen Seminaren und Veranstaltungen der Jahre 2023/2024.

Ferner werden hier auf unserer Homepage fortlaufend neue Angebote eingepflegt.

Hinweisen möchten wir besonders auf Folgendes:

Die Kontaktstelle Eltern-Kind-Gruppen wird weiterhin von unserer Mitarbeiterin Christina Kathmann geleitet, die nun nach der Geburt des zweiten Kindes im Fachbereich „Eltern und Familie“ u.a. die zahlreichen Eltern-Kind-Gruppen in den Pfarrheimen und Kitas durch pädagogische und theologische Fortbildungen begleiten und unterstützen wird.

Der Bildungskompass Emsland  – ein Landesprojekt mit den drei Kooperationspartnern VHS, KEB und Stadt Meppen – wird aufgrund neuer Landesfördermittel weitere drei Jahre seine erfolgreiche Bildungsberatung fortsetzen können. Interessierte können sich hier trägerneutral, unabhängig und kostenfrei im Bereich der Orientierungshilfe für lebenslanges Lernen beraten lassen.

Die digitalen Selbstlernräume in der KEB Geschäftsstelle Meppen, gefördert durch das Land Niedersachsen, sind eröffnet und stehen Interessierten zur Verfügung, um individuell ihre digitalen Kompetenzen und Fähigkeiten zu schulen. Unsere pädagogische Mitarbeiterin Gabriela Danne-Wessels wird bei Bedarf Fragen und Antworten rund um die Stationen Tablet, Smartphone, Smarthome und Robo Wunderkind erklären.

25.04.24 03:09:09